Kontakt Erbach Factoring Email an uns!

Häufig gestellte Fragen

Worin liegen die besonderen Vorteile des Factoing für den Mittelstand?

Die Außenstände machen oft 20-35 % der Bilanzsumme kleiner und mittlerer Unternehmen aus. Durch ...

Factoring-FAQ

Wann ist Factoring sinnvoll?

1. Ihr Unternehmen steht vor oder befindet sich in einer Wachstumsphase. Sie würden einen ständig steigenden Kontokorrent benötigen, was permanente Gespräche mit Ihrer Hausbank bedeutet. So nicht mit Factoring, Factoring bedeutet umsatzkongruente Liquidität. D.h. Ihre Liquidität wächst proportional mit Ihren Umsätzen.

2. Sie können Ihren Zahlungsverpflichtungen gegenüber Ihren Lieferanten aufgrund der permanenten Überziehung der Zahlungsziele Ihrer Kunden nicht mehr zeitnah nachkommen. Bestehende Skonti können Sie selten oder gar nicht nutzen. So nicht mit Factoring. Hier können Sie bestehende Skonti ausnutzen sowie höhere oder neue Skonti aushandeln, da Sie nun zu den bevorzugten Bar-Zahlern gehören.

3. Sie planen größere Investitionen und benötigen einen höheren Bankkredit. Mit Factoring verbessern Sie im Vorfeld Ihre Eigenkapitalquote und damit auch das Ergebnis Ihres Ratings bei der Bank. Mit einem besseren Rating erhöhen sich Ihre Chancen zur Kreditgewährung / -erhöhung zu günstigeren Konditionen.

Somit ist Factoring auch die ideale Wachstumsfinanzierung für mittelständische Unternehmen.

-> Einsatz des Factoring

...zurück