Kontakt Erbach Factoring Email an uns!

Häufig gestellte Fragen

Wann wird der Sicherheitseinbehalt ausgezahlt?

Nach Zahlungseingang Ihres Kunden ...

Factoring-Lexikon

Außenstände

Summe der Forderungen aus Warenlieferungen und Leistungen. Außenstände stehen gesammelt im Kunden- oder Debitorenkonto, spezialisiert im Kontokorrentbuch oder in der Kundenkartei. Sie bedürfen einer ständigen Kontrolle, damit ggf. das Mahnverfahren sofort einsetzen kann. Ordnungsmäßiger Eingang der Außenstände ist Voraussetzung für die Zahlungsbereitschaft (Liquidität). Mit Hilfe von Factoring lassen sich Außenstände in liquide Mittel umwandeln.

...zurück